#102

#102 – Mahatma Ghandi – 15 weitere Learnings des gewaltfreien Revolutionärs

Hier kommst du direkt zum Podcast:

Kannst du dir vorstellen, dass vor ca. 70 Jahren ganze 300 Mio. Inder von nur 100.000 Briten regiert wurden? Und das nicht gerade unter freundlichen Bedingungen.

Bis ein Mann kam und die Zukunft seines Landes veränderte, nicht mit Krieg sondern nur mit Worten und gewaltlosem Widerstand, die Rede ist von Mahatma Gandhi. Er schaffte es, ohne Krieg sein Land von der Kolonialherrschaft von Großbritannien zu befreien und wendete dabei unglaublich wichtige Prinzipien an, die aktueller denn je sind, ich übersetze dir ein paar davon in die Sprache des 21. Jahrhunderts:

Er wusste, wie man sich zielgruppengerecht kleidet, er wusste wie man sich in der Öffentlichkeit (heute Social Media) präsentiert, wusste wie man Bewegungen startet (heute bekannt als “Tipping Point”), wusste ein Vorbild zu sein und, wie man mit wenig Mittel viel Marketingpotenzial hat (sein legendärer Salzmarsch) und vieles vieles mehr.

In Episode 1 sprechen wir zusätzlich noch, warum ALLES bei uns anfängt was wir in der Welt sehen möchten, wie sehr er für sein Land kämpfte und was das privat für einen Preis gekostet hat, wie er seine Mission gestartet hat durch Diskriminierungen, die er am eigenen Leib gespürt hat und warum Gewalt IMMER die Angst vor den Idealen anderer ist.

Klingt spannend? Dann sei gespannt auf viele, viele weitere Learnigns dieses inspirierenden Menschen in Episode 1/3.

Share this post

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email