24)

Ein Schüler des Lebens bleiben

Was du in diesem Beitrag lernst

  • Was ein „Schüler des Lebens“ ist
  • Warum die Schule uns als Gewinner oder Verlierer definiert und nicht als Lerner/Nichtlerner
  • Warum jeder erfolgreiche Mensch diese Einstellung hat
  • Warum das Ego der meisten Leute sie davon abhält
  • Wie du es mental schaffst, immer zu lernen, auch bei größten Herausforderungen

“Sei nicht abhängig von Geld. Arbeite, um zu lernen, nicht um Geld zu verdienen.” Robert Kiyosaki

Heute geht es um die Einstellung, für immer ein Schüler des Lebens zu bleiben. Was heißt das?

Ein Schüler des Lebens möchte immer lernen. Das Leben ist seine Schule! Heißt das, dass er sich über Probleme freut? Nein, natürlich nicht! Aber er nimmt sie an, versucht das Beste aus Ihnen zu machen und aus Ihnen zu lernen. Und bestenfalls gibt er seine Learnings an andere Menschen weiter, die die gleichen Probleme im Leben haben. Bei mir waren das beispielsweise: Akne, Heuschnupfen, Übergewicht u.v.m.

Jetzt gibt es aber folgendes Problem: Wenn die meisten aus der Schule rauskommen, sagen sie Sprüche wie „Ich möchte nie wieder lernen!“ und das ist genau der falsche Ansatz. Sie sind müde, das FALSCHE zu lernen, das UNWICHTIGE. Sie sind müde, ständig bewertet zu werden, vor allem wenn sie schlecht waren und ein „Verlierer“.

In der Schule ist die Vorgehensweise immer dieselbe: Du musst für eine Schulaufgabe lernen und wirst benotet. Hast du Fehler in der Schulaufgabe bist du SCHLECHT – hast du eine nicht so gute Note bist du DUMM – bist du schlechter als Klassenkameraden bist du ANDERS.

Aber die Wahrheit ist doch ganz eine andere: Wenn heute ein 1er Schüler aus der Schule kommt, heißt das dann, dass er erfolgreich werden wird? Nein, meist ist das eben NICHT SO!

Denn das Leben ist ganz anders als die Schule und viele erfolgreiche Menschen haben die Schule abgebrochen. Das heißt nicht, dass du das auch tun sollst, weil Schulbildung trotzdem wichtig ist.

Aber sehen wir uns an, wie beide funktionieren:

Schule = Aufgabe -> Lernen -> Test -> Bewertung als Gewinner oder Verlierer

Leben = Test -> Lernen -> Anpassen -> Test -> Lernen -> Anpassen und so geht das weiter. Das Leben unterscheidet nicht in Gewinner und Verlierer, sondern in LERNER und NICHT-LERNER.

Egal welche Erfolgspersönlichkeit du dir ansiehst, du wirst auf folgendes Muster kommen: Sie haben klein angefangen, sind gescheitert, haben sich angepasst, sind wieder gescheitert…. Bis sie eines Tages Millionär oder Milliardär waren und ein Imperium aufgebaut haben.

„Versagen ist ein unausweichlicher Abschnitt in jeder persönlichen oder unternehmerischen Reise. Es ist wichtig, sich wiederaufzurichten, seine Schritte zurückzuverfolgen, zu sehen, was schiefgelaufen ist, und aus seinen Fehlern zu lernen.“ Richard Branson

Was hält die meisten Leute also davon ab, zu lernen? Sie fühlen sich bewertet und die meisten haben entweder Selbstzweifel oder Minderwertigkeitskomplexe. Sie verlieren ihren Job und sagen „Ich bin einfach kein guter Mitarbeiter“ oder „Ich bin es nicht wert“ oder „Ich bin nicht gut genug“. Anstatt sich zu fragen: „Wo kann ich mich weiterentwickeln?“ „Warum bin ich entlassen worden und nicht andere? Was kann ich von anderen lernen, die behalten wurden?“ „Wie kann ich mich so weiterentwickeln, dass ich unverzichtbar werde?“ Das sind alles Fragen einer LEARNING MACHINE – siehe nächster Blog Artikel.

Es ist also nicht wichtig, welche Herausforderungen in deiner Zukunft auf dich zukommen werden, sondern wie du mit ihnen umgehst, sie löst und was du aus Ihnen lernst. Achte bei den nächsten Problemen auf deine Herangehensweise und probiere den Ansatz einmal aus, ein Schüler des Lebens zu sein. Was gibt es für eine Alternative? Jammern und klagen? Nein! Wir nehmen unser Leben selbst in die Hand, lernen aus Rückschlägen und werden besser, stärker und intelligenter, denn:

ES IST NICHT WICHTIG WIE OFT DU HINFÄLLST, SONDERN WIE OFT DU WIEDER AUFSTEHST.

In welchem Bereich möchtest du das Schüler des Lebens Prinzip einmal ausprobieren?

Wenn du den Artikel cool findest, teile ihn gerne mit deinen Freunden! 😊

#diebildungsrevolution #mentorboxgermany

Share this post

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email